Urlaubsreif

verspätet, aber passend zum Thema auch sehr bezeichnend 😉 – Urlaubsreif, ja klar, IMMER! 😀  Bei den Temperaturen sowieso und erst recht.. Aber jeder von uns hat so seine individuellen Anzeichen von Urlaubsreife.. Ich ertappe mich hin und wieder und natürlich gerade in sehr stressigen Arbeitswochen oder Phasen wo du noch ganz fix von daheim was geschäftliches schreiben oder erledigen willst, dabei wie ich mit meinem geschäftlichen Transponder vor der Wohnungstür stehe und mich wundere „Wo bleibt das Piepen? Warum öffnet sie sich Tür und Tor nun nicht?“ -„Ja klar – weil du für DIE Tür n Ding hast was sich altmodisch Schlüssel nennt, Madam! Klingt komisch – is aber so“ scheint die innere Stimme einem vorwurfsvoll sagen zu wollen…

Was uns bleibt ist die Erkenntnis, dass man doch auch die Heimfahrt mal nutzen sollte wirklich abzuschalten.. Oft ist es – achtung Wortspiel – auch ein „Schlüsselerlebnis“ was für die nächsten zumindest Tage im Gedächtnis bleibt und zu mehr Aufmerksamkeit in der Trennung von Privat-Geschäftlich sorgt. Nichts desto trotz, kann es einen Urlaub nicht ersetzen. Aber die Zeiten von Ferien sind LEIDER lange passé – wer erinnert sich nicht daran, wenn Hinz und Kunz uns weismachen wollten, wie sehr wir die Schulzeit irgendwann vermissen würden…

In diesem Sinne, wünsche ich allen schon-Urlaubern eine erholsame Zeit.. und allen Tage/Wochen-Zählern wie mir, bis dahin nicht zu stressige Tage… Und kleine Aufmunterung: Was uns aus Kindheitstagen bleibt, ist doch die Vorfreude 🙂

IMG_8415k

Categories: Allgemein, P52-14 | Tags: | Leave a comment

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proudly powered by WordPress Theme: Adventure Journal by Contexture International.