Mein neues Spielzeug ist da :D

Da surft man ahnungslos durch das Netz und tada – Liebe auf den ersten Blick.

Genau so erging es mir als ich ein paar animierte Fotos der analogen 3D Kameras wie Nishika oder Nimslo gesehen habe. Der Charme der Analogen gepaart mit der Spielerei des 3D-Effektes haben es mir irgendwie sofort angetan. Ich bin jetzt weder der Fotografie-Experte noch weiß ich genau was mich erwartet. Aber gerade der Reiz des Unbekannten, des Ausprobierens hat mich gepackt – ganz im Sinne von „Leben ist kein Stillleben“ (Oskar Kokoschka). Leider gestaltete sich die Suche nach der Kamera alles andere als einfach, vielfach angeboten zu horrenden Preisen, schlummerte der Wunsch lange im oberen Stübchen. Doch manchmal muss man auch Glück haben (ich hoffe es ist damit für 2014 noch nicht ausgeschöpft) und ich fand sie zu einem vergleichbaren Top-Preis bei einem amerikanischen Ebay-Verkäufer und zögerte im Angesicht der drastisch sinkenden Stückzahlen nicht lange. Gedauert hat der Versand 13 Tage, gefühlt locker das Dreifache.

Nun möchte ich euch aber auch noch gar nicht zuviel verraten, das P52-Projekt bietet sich ja förmlich an das gute Stück demnächst ausgiebig auszuprobieren und ich freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind an Weihnachten auf die ersten eigenen Bilder.

Also bleibt gespannt! 🙂

Nishika N9000

Nishika N9000

Categories: Fotografie | Leave a comment

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proudly powered by WordPress Theme: Adventure Journal by Contexture International.