Ausnahme

..wer kennt es nicht, der Partner außer Haus und die Lust zum selbst frisch kochen rutscht in den Keller. So erging es mir heute auch. Habe ich doch einfach mal wieder beim Fertigzeugs im Supermarkt gestöbert und zugegriffen. Die Auswahl ist vielfältig, der Geschmack eher weniger, aber ist eben doch kein Vergleich zum selbst gekochten. Aber es stillt den Hunger, geht super schnell und für uns allein reicht es doch auch. Der Magen mag rebellieren und fragen „Hey was da los?!“. Aber man gönnt sich ja sonst nichts und überhaupt, wenn man allein daheim ist, hat man auch einfach mal Appetit drauf, auch wenn man die Zusatzstoffe förmlich schmeckt. Doch bin ich froh, dass mein regulärer Speiseplan genau das nicht vorsieht und frisch gekocht wird. Aber wenn man dann wöchentlich die vermeintlichen vorwiegend männlichen Singles mit ihrer TK-Pizza und dem 6-er Bier an der Kasse sieht, verspürt man schon ein wenig Mitleid.

In diesem Sinne euch allen ein schönes Wochenende! Was gönnt ihr euch mal wenn der Partner nicht da ist, seis nur weil er/sie es nicht mag oder ihr einfach wie ich zu faul zum kochen seid?

Categories: P52-14 | Tags: | 1 Comment

Post navigation

One thought on “Ausnahme

  1. So eine Ausnahme darf sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proudly powered by WordPress Theme: Adventure Journal by Contexture International.