Daily Archives: 12. Juli 2014

Mittelpunkt

Nachdem ich euch ja mit meinem letzten p52-Foto zum Thema Micro/Macro echt einiges an Nervenstärke abverlangt habe, geht es nun wieder etwas sanfter zu – versprochen.

Nichts desto Trotz hat mir das Thema „Mittelpunkt“ aber nicht weniger abverlangt als das vorherige. Wer steht schon gerne im Mittelpunkt? Ich nicht. Also hieß es auf die Suche begeben. Davor stand für mich die Frage: „Wir bringt man sich in den Mittelpunkt und wie erkennt man etwas dass im Mittelpunkt steht?“ Ganz klar, es muss auffallen, aus der Masse hervorstechen, also sich in ungleicher Gesellschaft befinden, durch Verhalten/Form/Farbe hervorstechen usw. Klar sieht man die ein oder andere Person im Alltag, ob in der U-Bahn oder wo auch immer, die genau diese jene Kriterien vollends erfüllt, aber wohl kaum eine Foto-Erlaubnis als „Sonderling“ für ein Blogpost-Thema erteilen würde. Da ich mich ungern selbst in diese Position begeben wollte, musste etwas anderes her, etwas das nicht gegen das Fotografieren und deren Veröffentlichung widersprechen kann. Mein Foto-Objekt hat meine Aufmerksamkeit schon seit Wochenanfang erlangt, gehe ich doch diesen Weg jeden Morgen zur U-Bahn und zurück. Erst dachte ich jemand hat sich nach dem Wocheneinkauf dieses Objektes entledigt, warum auch immer. Bei genauerer Betrachtung aber stand schnell fest – mein Objekt der Begierde ist kein Opfer sondern eher „Täter“. Nicht dass ich versucht hätte es zu ernten, meinem Liebsten zu schmackhaften Wirsingkohlrouladen zuzubereiten, wächst es doch an der befahrensten Straße in unserem Stadtteil, aber-  ja – ich habe dran gerüttelt und festgestellt dass es fest im Boden verankert ist und von Tag zu Tag ein Stückchen mehr wächst und sich in den Mittelpunkt rückt, neben dem Unkraut was drumherum da so am Straßenrand zu finden ist. Hinter Hecke und Mauer zum Straßenrand liegen ein paar Kleingartenanlagen, ich denke mein Fotoobjekt ist eher ein Fluchtopfer aus dem Schrebergärtchen nebenan und hat scheinbar leichte Aufmerksamkeitsdefizite.

IMG_9779k2

 

In diesem Sinne, euch allen ein schönes Wochenende und natürlich ein tolles WM-Finale. Mein Hamster Paul ist ja seit Beginn fleissig am orakeln und hat uns ein erfolgreiches Finalende prognostiziert, hoffen wir dass er auch im letzten Spiel recht behält und sich richtig entschieden hat.

1

 

 

 

23

Categories: P52-14 | Tags: | 3 Comments

Proudly powered by WordPress Theme: Adventure Journal by Contexture International.