Monthly Archives: Juni 2014

Steinig

Steinig.. das war das Thema wirklich, vor allem da wir erst im Mai das Thema „Über Stock und Stein“ hatten und sich demnach die Motivwahl wirklich schwierig gestaltete.

Da war ich nun also auf der Suche, nach dem steinigen Objekt der Begierde… und alles was ich fand waren rudelweise Schnecken nach dem heutigen Regen am Wegesrand. Und tada – in dem Moment schoss mir ein ganz böser Ohrwurm in den Kopf, der irgendwie nicht nur meine leidige Suche nach dem Motiv unterstrich, sondern auch noch mein Mitleid mit den angetroffenen Opfern verstärkte und irgendwie ja auch noch zum Thema passte… Also lass ich euch doch daran teilhaben. Ohrwürmer sind gemein, aber geteiltes Leid ist halbes Leid. In diesem Sinne mein Foto zum Thema der Woche. Hoffen wir das der Name nicht Programm für meine morgige Teilnahme am 21. Stuttgart Lauf sein wird, wer also beim sonntäglichen Couching neben der Fernbedienung noch ein Däumchen arbeitslos hat, kann mir diesen gerne für nicht zuviel Regen und einen guten Lauf widmen und drücken.

Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer…

1kd

Categories: P52-14 | Tags: | 8 Comments

Mein Motto

Diesmal kurz und knapp, mein Beitrag zu Saris Wochenthema „Mein Motto“:

Probleme sollte man als Chance betrachten, zu wachsen und sich zu überwinden. Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe in der Maske von Unannehmlichkeiten.

Categories: Allgemein, P52-14 | Tags: | Leave a comment

Ausblick

Ich weiß ich häng schon wieder hinterher, aber die Themen des Monats bereiten mir auch wirklich Kopfzerbrechen. Komme eben grad von einem abendlichen Fotospaziergang zurück und habe auch allerhand gefunden, aber meist eben Dinge die grad nicht das Thema treffen weil man viel zu abgelenkt ist vom Wesentlichen und es sovieles anderes zu entdecken und natürlich zu fotografieren gibt.

Aber ein kleinen „Ausblick“ kann ich euch wohl gewähren, nämlich den von unseren schönen Weinbergen hinterm Haus. Ich bin eigentlich weder ein begeisterter Wanderer noch Spaziergänger, aber mit der Kamera um den Hals macht es wirklich Spaß die Natur und den Sonnenuntergang an einem gemütlichen Freitagabend für sich zu entdecken.

Categories: P52-14 | Tags: | Leave a comment

WM-Orakel Paul

Ihr seid schon angesteckt? Habt schon alle Spiele von Anstoß bis Abpfiff gesehn? Nein?! Dann seid ihr hier richtig… 😉

Ich gewinne selber dem Thema 22 Männer im Kampf um einen Ball auch nicht viel ab, aber wer lässt sich nicht durch WM anstecken. Und sei es nur die ausgelassene Stimmung selbst unter Vorgesetzten, Kollegen oder die Schnäppchenpreise für Chips, Grillware etc. Aber seis den sommerlichen Temperaturen oder dem Thema geschuldet, kommt man selbst als Nicht-Fussballfan auf komische Gedanken.. Männerhaushalt halt. Dabei isses egal obs nur die pelzigen Mitbewohner sind…  aber nach Orakel-Krake Paul, dacht ich mir was sone Krake kann, kann mein Teddy-Hamster schon lange…

Tja, was brauchen wir? Ein verfressenes Haustier, vorzugsweise männlich – das sorgt für die nötigen Sympathien auf der männlichen Fan-Seite – und natürlich das entsprechende Leckerlie gleichwertig aufgeteilt auf 2 Positionen.

Ich habe mich für das Spiel Deutschland – Portugal am kommenden Montag entschieden und ließ den pelzigen Mitbewohner einfach mal frei-Schnauze entscheiden. Die Entscheidung seht ihr auf den Bildern, aber alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Dazu sollte man vielleicht wissen dass Hamster eher die Sammler statt Jäger sind.. d.h. die Gewinnchancen Portugals NACH Deutschland stehen so schlecht nicht.. hat er doch die portugiesische Erdnuss natürlich auch noch im Anschluss eingesammelt… Aber sind wir einfach mal optimistisch, dass seine Entscheidung anderen Faktoren zu Schulde kam als der kürzeste Weg zur nächstgelegenen Erdnuss 😉

 

 

 

Categories: Allgemein | Leave a comment

Urlaubsreif

verspätet, aber passend zum Thema auch sehr bezeichnend 😉 – Urlaubsreif, ja klar, IMMER! 😀  Bei den Temperaturen sowieso und erst recht.. Aber jeder von uns hat so seine individuellen Anzeichen von Urlaubsreife.. Ich ertappe mich hin und wieder und natürlich gerade in sehr stressigen Arbeitswochen oder Phasen wo du noch ganz fix von daheim was geschäftliches schreiben oder erledigen willst, dabei wie ich mit meinem geschäftlichen Transponder vor der Wohnungstür stehe und mich wundere „Wo bleibt das Piepen? Warum öffnet sie sich Tür und Tor nun nicht?“ -„Ja klar – weil du für DIE Tür n Ding hast was sich altmodisch Schlüssel nennt, Madam! Klingt komisch – is aber so“ scheint die innere Stimme einem vorwurfsvoll sagen zu wollen…

Was uns bleibt ist die Erkenntnis, dass man doch auch die Heimfahrt mal nutzen sollte wirklich abzuschalten.. Oft ist es – achtung Wortspiel – auch ein „Schlüsselerlebnis“ was für die nächsten zumindest Tage im Gedächtnis bleibt und zu mehr Aufmerksamkeit in der Trennung von Privat-Geschäftlich sorgt. Nichts desto trotz, kann es einen Urlaub nicht ersetzen. Aber die Zeiten von Ferien sind LEIDER lange passé – wer erinnert sich nicht daran, wenn Hinz und Kunz uns weismachen wollten, wie sehr wir die Schulzeit irgendwann vermissen würden…

In diesem Sinne, wünsche ich allen schon-Urlaubern eine erholsame Zeit.. und allen Tage/Wochen-Zählern wie mir, bis dahin nicht zu stressige Tage… Und kleine Aufmunterung: Was uns aus Kindheitstagen bleibt, ist doch die Vorfreude 🙂

IMG_8415k

Categories: Allgemein, P52-14 | Tags: | Leave a comment

Proudly powered by WordPress Theme: Adventure Journal by Contexture International.